Apamed Fachschule für Kinesiologie-Ausbildung, Psychologie-Ausbildung, Ausbildung zum Ernährungsberater, Schulmedizinische Ausbildung und Weiterbildungen für Heilpraktiker und Naturheilarzt
Von der Berufung zum Beruf
     Von der Passion zum Wirken

Ernährungspsychologie

Dieser Kurs eignet sich als Weiterbildung für Therapeuten und Interessierte. Die Schwerpunkte (Lernziele) in diesem Kurs sind die Folgenden:

Der Kurs Ernährungspsychologie erläutert die Wechselwirkungen zwischen Essverhalten, Körper, Psyche und sozio-kulturellen Faktoren und rückt diese in den Mittelpunkt. Im Kurs werden Wissen und Methoden vermittelt um die individuellen Wirkfaktoren zu analysieren und personenspezifische Interventionen zur (Ess-)Verhaltensänderung einzuleiten. Der Kurs zeigt wissenschaftlich fundierte Ansätze und Möglichkeiten auf, wie Ernährungs-Wissen in der Praxis so kommuniziert werden kann, damit Ernährungsberatung und Ernährungsbildung langfristig zu mehr gesundheitsförderlichem (Ess-)Verhalten beitragen.

Lernziele Ernährungspsychologie:

  • Die TN kennen die Herkunft des Begriffs „Ernährungspsychologie“ und deren wichtigste Vertreter
  • Die TN sind in der Lage ernährungspsychologische Faktoren und deren Stellenwert in der Ernährungsberatung zu identifizieren
  • Die TN kennen die führende und aktuelle Literatur zum Thema Ernährungspsychologie

Lernziele Essverhalten:

  • Die TN kennen die Determinanten von Essverhalten
  • Die TN sind in der Lage kompensatorisches Essverhalten zu identifizieren
  • Die TN sind in der Lage individuelle Glaubenssätze in Bezug auf das Essen zu diagnostizieren
  • Die TN lernen das Zusammenspiel aller auf das Essverhalten einwirkenden Faktoren personenbezogen zu analysieren und individuelle Interventionen zu planen und umzusetzen
  • Die TN kennen die Motivationstheorien – und können diese zu Essverhaltensänderungen in Bezug setzen
  • Die TN kennen das „Transtheoretische Modell zur Verhaltensänderung (TTM)" von Prochaska und können es in der Praxis anwenden
  • Die TN haben Kenntnis über unterschiedliche psychotherapeutische Interventionsansätze zur (Ess-) Verhaltensänderung
  • Die TN sind in der Lage ihre Rolle (und ihre Grenzen) als Ernährungsberatende bei der Behandlung von Essstörungen und/oder schwerwiegenden psychischen Problemen einzuschätzen und professionell zu handeln

Lernziele Ernährungskommunikation:

  • Die TN sind in der Lage Stellung zu unterschiedlichen Ernährungstheorien, Empfehlungen und Kampagnen zu beziehen und diese in der Praxis professionell und glaubwürdig zu kommunizieren
  • Die TN kennen die bewussten und unbewussten Ebenen eines Gesprächsverlaufs
  • Die TN sind sich des Beziehungsgefälles zwischen Beratenden und Ratsuchenden bewusst und wissen wie dieses zu mildern ist
  • Die TN sind sich ihrer Körpersprache und ihres Raumverhaltens bewusst

Lernziele Ernährungsbildung:

  • Die TN können die Begriffe Prävention und Gesundheitsförderung sowie Ernährungserziehung und Ernährungsbildung definieren und unterscheiden
  • Die TN haben Kenntnis über die veralteten (diktatorischen) sowie die modernen (emanzipatorisch-pädagogischen) Ernährungsbildungskonzepte
  • Die TN kennen die Bedeutung des Begriffs Empowerment in Bezug auf die Gestaltung eines verantwortungsbewussten, genussvollen Ernährungsalltags
Alle Lernziele können anhand von konkreten Fall-Beispielen in den Beratungsalltag transferiert werden.

Ernährungspsychologische Grundlagen bei Apamed:

Modul 2016/2017

Fr-Sa 25.11. - 26.11.2016 und
Fr-Sa 30.06. - 01.07.2017

Modul 2017/2018

Fr-Sa 13.10. - 14.10.2017 und
Fr-Sa 27.04. - 28.04.2018

Bereich

Ernährungslehre

Typ

Seminar

Kursbezeichnung

Ernährungspsychologische Grundlagen

Dozenten

Van Dam Patricia

Kursangebot    Preise in CHF

Ernährungspsychologische Grundlagen
 13.10.2017-28.04.2018  09:15-17:15
620.00
inkl. Skript

Demnächst starten:

Kurs Datum Typ S
Wellness Kinesiologie I - II 11.08.2017 S  
Säure-Basen-Haushalt 11.08.2017 S  
SIPS 2 11.08.2017 S  
Supervision OGO 11.08.2017 S  
Personzentrierte Gesprächsführung 12.08.2017 S  
Gewaltfreie Kommunikation I 12.08.2017 S WL
Vegetative Systems & Chakra Works© (Seven Chi Keys) 17.08.2017 S  
Übungsabende Psychologie 17.08.2017 S  
essentielle lebenskinesiologie - Basiskurs 18.08.2017 S  
Brain Gym I 26.08.2017 S WL
BG 2 - Teil 2: Praxisführung 26.08.2017 A  
Kinesiologie mit Kindern 26.08.2017 S  
Krankheiten des rheumatischen Formenkreises 01.09.2017 S LP
AP II - Muskelmonitoring 01.09.2017 S  
EMDR-Supervisionstag 01.09.2017 S  
Gewaltfreie Kommunikation II 02.09.2017 S  
Aura-Syntonie 04.09.2017 S  
Info-Anlass 5/17 06.09.2017 I  
SIPS 3 08.09.2017 S  
BG 1 - Gesundheitsverständnis, Menschenbild, Ethik 09.09.2017 A  
Supervision AP - Blütenessenzen und Muskelmonitoring 10.09.2017 S  
LU JONG Heilyoga 10.09.2017 S  
SIPS 4 15.09.2017 S  
Das Mikrobiom des Menschen - Darmsanierung 15.09.2017 S  
RTB - Praxisworkshop 16.09.2017 S  
Dream Master 16.09.2017 S  
Übungsabende Psychologie 21.09.2017 S  
Hauterkrankungen 22.09.2017 S  
Neu: Neuro-Tuning Intensiv 22.09.2017 S  
Acht Extra-Meridiane 22.09.2017 S  
Typisierung - Typgerechte Ernährung 23.09.2017 S  
Gestalttherapie / Gestaltberatung 23.09.2017 S  
AP III + IV - Can Opener + Basket Weaver 28.09.2017 S  
SG - Psychologie, Kommunikation, Gesprächsführung 29.09.2017 A  
Ausbildung Ganzheitliche Ernährungslehre - Stufe 1 Ernährungscoach 29.09.2017 A  
Ausbildung Ganzheitliche Ernährungslehre - Stufe 2 Dipl. ErnährungstherapeutIn 29.09.2017 A  
Hypnose-Therapie Basisausbildung 01.10.2017 S  
Schachbrettmethode 2 & Zähne 06.10.2017 S  
NMK - Trauma-Heilung 07.10.2017 S  
Tiefenpsychologie und Traumarbeit 1 07.10.2017 S WL
Rückführungs-Therapie 08.10.2017 S  
Info-Anlass 6/17 11.10.2017 I  
Ernährungspsychologische Grundlagen 13.10.2017 S  
Chakra Balancing II 14.10.2017 S  
Supervision AP - Reflexes und Bodywork 15.10.2017 S  
b) Nachmittagskurs: MG 2 - Biologie, Anatomie, Physiologie, Krankheitslehre, Epidemiologie, Pharmakologie 17.10.2017 A  
Übungsabende Psychologie 19.10.2017 S  
Maligne Erkrankungen 20.10.2017 S  
3in1 - Best of 3 20.10.2017 S X
Schachbrettmethode 1 20.10.2017 S WL
BG 2 - Teil 1: Berufsidentität 21.10.2017 A X
a) Abendkurs: MG 2 - Biologie, Anatomie, Physiologie, Krankheitslehre, Epidemiologie, Pharmakologie 23.10.2017 A  
Higher Self Healing & Channeling 24.10.2017 S  
VM 3 - Pathologie und Psychosomatik/Homöopathie I 26.10.2017 A  
Robert Betz - Glücklich in einem gesunden Körper 28.10.2017 S  
TraumatherapeutIn 01.11.2017 S  
Ernährung und Stress 03.11.2017 S  
Tiefenpsychologie und Traumarbeit 2 04.11.2017 S WL
Die Psychodynamik des Atems 04.11.2017 S  
AP - PRY und Zentrierung 09.11.2017 S  
essentielle lebenskinesiologie - Basiskurs 10.11.2017 S  
Frischpflanzenkraft - äussere Anwendung, innere Heilung 10.11.2017 S  
Training for the Trainer 11.11.2017 S  
Übungsabende Psychologie 16.11.2017 S  
3in1 - Best of 4 17.11.2017 S X
Buchlesung mit Thomas Schäfer 17.11.2017 S  
Einführung in den Schamanismus 17.11.2017 S  
NMK - ADHS und Borderline 18.11.2017 S  
Familenaufstellungen mit Thomas Schäfer 18.11.2017 S  
Atem-Therapie Kompaktausbildung 20.11.2017 S  
Info-Anlass 7/17 22.11.2017 I  
Der Ruf der Geistigen Welt – Erlebnis-Seminar mit Live-CHANNELING 24.11.2017 S  
Stoffwechselerkrankungen I 24.11.2017 S  
BG 2 - Teil 2: Praxisführung 24.11.2017 A  
Ausbildung Angewandte Humanistische Psychologie 25.11.2017 A  
Psychologische Konflikte des Alltags 25.11.2017 S  
Astrologie & Numerologie 26.11.2017 S  
AP III + IV - Can Opener + Basket Weaver 30.11.2017 S  
EFT - Zertifikat-Ausbildung 01.12.2017 S  
Ausbildung Holistische Kinesiologie zusätzlich mit Branchenzertifikat inkl. Tronc Commun (ohne MG 2) und inkl. Praktikum 01.12.2017 A  
Ausbildung Holistische Kinesiologie für EMR, ASCA (KK-Zulassung) inkl. Tronc Commun (ohne MG 2) 01.12.2017 A  
Voice Dialogue 1 02.12.2017 S WL
TfH I - IV 02.12.2017 S WL
Schüsslersalze I 08.12.2017 S  
Frühkindliche Reflexe 08.12.2017 S  
Chakra Balancing I 09.12.2017 S  
Übungsabende Psychologie 14.12.2017 S  
Stoffwechselerkrankungen II 15.12.2017 S  
Systemische Psychologie 16.12.2017 S  
Voice Dialogue 2 16.12.2017 S  
Schüsslersalze II 12.01.2018 S  
Voice Dialogue 3 20.01.2018 S  
Durchlauf 1: Teil - Tronc Commun - Aufschulung für GWV / EMR 27.01.2018 A WL
NLP - Neurolinguistisches Programmieren 10.02.2018 S  
Östliche Ernährung 23.02.2018 S  
STARPEOPLE Training 09.03.2018 S  
Ausbildung Craniosacral Therapie 09.03.2018 A  
Magic Eyes - Kinderkurs 30.03.2018 S  
Wieder klar sehen 31.03.2018 S  
Intensivausbildung: Heilen mit der Geistigen Welt und dem Höheren Selbst 04.04.2018 S  
wingwave - Coaching 05.04.2018 S  
Tiefenpsychologie und Traumarbeit 1 21.04.2018 S  
RTB 1 - Regulations- und Trauma-Balance 27.04.2018 S  
Ernährung bei AD(H)S und MS 05.05.2018 S  
Intensivausbildung NEW Spirit Healing – Neue Wege der Heilung und Selbstheilung 09.05.2018 S  
Einführung in die Phytotherapie 25.05.2018 S  
Tiefenpsychologie und Traumarbeit 2 26.05.2018 S  
Herzenswände löschen 09.06.2018 S  
Intensiv-Training: LIMITLESS (Trainer & Coach) 13.06.2018 S  
Voice Dialogue 1 16.06.2018 S  
RTB 2 - Regulations- und Trauma-Balance 22.06.2018 S  
Voice Dialogue 2 30.06.2018 S  
EMDR TherapeutIn / EMDR Coach 01.07.2018 S  
Voice Dialogue 3 11.08.2018 S  
EMDR-Supervisionstag 07.09.2018 S  
Durchlauf 2: Teil - Tronc Commun - Aufschulung für GWV / EMR 20.10.2018 A WL
Homöopathische Hausapotheke 26.10.2018 S  
Kurzausbildung: Heart & Spirit Manifestation 16.11.2018 S  
Durchlauf 3: Teil - Tronc Commun - Aufschulung für GWV / EMR 19.01.2019 A WL
MG 3 - KlientInnensicherheit / TherapeutInnensicherheit 07.12.2019 A  

Alle Kurse in der Übersicht

Kategorie: Kinesiologie
Es ist soweit, die Kinesiologie ist eine Methode der KomplementärTherapie!
weiter
  
Kategorie: Kinesiologie
Die OdA KT hat im April 2016 unseren Tronc Commun KT akkreditiert. Seit Ende August 2016 ist nun auc…
weiter
  

Aktueller Newsletter

25. 05. 2016
Kategorie: Allgemein
Aktueller Newsletter
weiter