Apamed Fachschule für Kinesiologie-Ausbildung, Psychologie-Ausbildung, Ausbildung zum Ernährungsberater, Schulmedizinische Ausbildung und Weiterbildungen für Heilpraktiker und Naturheilarzt

Aufstellung, Skulptur, Psychodrama, Playback und andere Formen prä-therapeutischen Arbeitens

Intensiv-Seminar

In diesem Intensiv-Seminar werden prozessorientierte Formate wie Aufstellung, Skulptur, Psychodrama und Playback in Theorie und Praxis vorgestellt, anhand eigener Themen eingeübt und in der Gruppe reflektiert. Alle diese Formate dienen dazu, co-kreierte Übertragung und Zwischenleiblichkeit im beraterischen und therapeutischen Kontext zu nutzen. Die Teilnehmenden erwerben fundiertes, aktuelles Wissen und praktisches Handwerkszeug, um diese Formate in ihrer eigenen therapeutischen und beraterischen Praxis sicher und wirkungsvoll einzusetzen. Insbesondere in der Aufstellung, aber auch in anderen Formaten, entstehen verkörperte, komplexe Bilder ganzheitlichen Erlebens der gegenwärtigen Situation. So wird im Kontakt Material für anschliessende therapeutische und beraterische Prozesse auf eine körper- und bewegungsorientierte Weise erarbeitet, in denen bereits prä-therapeutisch tiefgreifendes Erleben durch Positionierung, Bewegung und Veränderung im Raum möglich ist. 

Einführungen:

  • Einführung in die Therapie der Verkörperung: „Ich und Du im Hier und Jetzt"
  • Einführung in die Zwischenleiblichkeit und Begegnung im therapeutischen Kontext, grundlegende Methoden, Vorgehensweisen und Haltungen.
  • Bedeutung der Zwischenleiblichkeit als ganzheitlicher Ansatz der gemeinsamen Verortung in der Welt. Erläuterung und Erarbeitung einer phänomenologischen Perspektive.
  • Aktuelle Erkenntnisse aus der Phänomenologie, des Posthumanismus und der Gestalttherapie, Philosophie und Psychologie.
  • Übung und Experiment. Plan und Spontaneität in der therapeutischen Arbeit.

Praxis: 

  • Erlernen, Erfahren und Einüben zwischenleiblicher Methoden: Aufstellung, Skulptur, Playback, Psychodrama.
  1. Aufstellung: Die Aufstellung ist ein mächtiges Instrument, um Strukturen und Relationen, ihre Hintergründe, Gewohnheiten und Folgen zu visualisieren, emotional zu begreifen und zu verstehen, indem die Aufstellung in eigene Bewegungen und Interaktionen, in eine eigene Entwicklung entlassen wird. Aufgestellt werden kann alles, was in einer bestimmten Situation bedeutsam ist und was im Rahmen der Aufstellung erforscht werden soll. Aufstellung ist ein experimentelles Format, das die Qualität von Strukturen und Relationen zeigen kann, also die Projektionen, co-kreierten Übertragungen und Konfluenzverträge. Die Tiefendimensionen dieser Qualitäten können sichtbar werden, die Introjekte, die transgenerationalen Weiterwirkmechanismen, die ‘alten Geschichten’, und es können sich überraschende Perspektiven offenbaren, die in der darauf folgenden therapeutischen Arbeit geprüft und weiterentwickelt werden. Aufstellung ist in diesem Sinn ein prä-therapeutisches Format, das produktiver Teil der therapeutischen Arbeit sein kann.
  2. Skulptur: Die Skulptur ist die Verkörperung einer Lebenssituation, die Modellierung eines inneren Erlebens. Sie ermöglicht, eigenes Erleben neu zu betrachten und das Miteinander erfahrbar zu machen. Von der Problemskulptur zur Lösungsskulptur liegt der experimentelle Weg veränderter Körperhaltungen. Das Spannungsfeld von der Betrachtung einer Skulptur bis zum Erleben derselben eröffnet verschiedene Integrationsmöglichkeiten eigener Erfahrungen.
  3. Playback: Playback ist eine erfahrungsbasierte, begleitete Methode, Ereignisse aus der eigenen Vergangenheit neu zu betrachten und eine Veränderung im heutigen Erleben zu unterstützten. Dabei stehen die Beziehung zu anderen Menschen und die eigenen Handlungsmöglichkeiten im Vordergrund. Wie wäre es, Regie über das eigene Leben führen zu können? Das ist im Playback möglich. Die aktualisierte Erfahrung erlaubt es, immer noch wirkende Ohnmachtsgefühle zu integrieren und Selbstwirksamkeit zu erfahren.
  4. Psychodrama: Das Psychodrama ist eine grundlegende Methode der therapeutischen und beraterischen Arbeit und geht auf die Arbeit von Jakob Moreno zurück. Viele therapeutische Richtungen wurden durch seinen Ansatz inspiriert und haben psychodramatische Vorgehensweisen übernommen, verändert und weiterentwickelt. Humanistische Therapieansätze wie die Gestalttherapie nutzen diese verkörpernde Arbeit für Experimente in Form der Stuhlarbeit, des Rollenwechsels, des Doppelns, der Traumarbeit und weiterer freier experimenteller Prozesse, in denen eine Identifikation mit anderen Personen oder verschiedenen eigenen Anteilen im Vordergrund steht. Im Psychodrama werden innere Erlebnisse verkörpert, damit sichtbar, und es eröffnen sich aktuelle Perspektiven auf Aspekte des Daseins, die sich möglicherweise dem eigenen aktuellen Gewahrsein entzogen haben.

Therapeutische Ergänzungen:

  • Übungen aus der (post)humanistischen Therapie: Wahrnehmung, Prozess, Kontakt. Mit Methoden des Gewahrseins, des Dialogs.
  • Gestalttherapeutisches Fragen und gestalttherapeutische Methoden des Kontakts: Was ist Kontakt?
  • Techniken zur Krisenintervention und Integration des Erlebten.
  • Weitere Interventionsmethoden aus der systemischen Therapie und der Psychoanalyse.
  • Erfahrung von Stille, Nichttun, Nichtwissen und einer interpretationsfreien Haltung im „Hier und Jetzt“.

 

Aufstellung, Skulptur, Psychodrama, Playback bei Apamed:

Das Intensiv-Seminar umfasst 5x3 Tage

02.-04.09.2024
Einführung und erste Erfahrungen
23.-25.09.2024 
Aufstellung: Theorie, Praxis und Supervision
14.-16.10.2024
Aufstellung: Theorie, Praxis und Supervision
04.-06.11.2024 
Skulptur/Playback und weitere Methoden des Psychodrama: Theorie, Praxis und  Supervision
02.-04.12.2024
Fortsetzung und Abschluss aller Themen- und Erfahrungsbereiche

Bereich

Psychologie

Typ

Seminar

Kursbezeichnung

Aufstellung, Skulptur, Psychodrama, Playback

Dozenten

Kruse Jan Dr. Willauer Beate

Kursangebot    Preise in CHF

Aufstellung, Skulptur, Psychodrama, Playback
 02.09.2024-04.12.2024  09:15-17:15
3'300.00

Demnächst starten:

Kurs Datum Typ S
Frühkindliche Reflexe 08.08.2024 S WL
Info-Abend August 13.08.2024 I  
Schnuppertag Ausbildung Strukturelle Integration 14.08.2024 A  
Schnuppertag Strukturelle Integration 14.08.2024 S  
One Brain 16.08.2024 S  
Brain Gym I 17.08.2024 S  
Vertiefungstag 1 21.08.2024 S  
Edu-Kinestetik für Fortgeschrittene (Edu-K® F) 22.08.2024 S WL
Sporternährung 23.08.2024 S WL
AP and the Brain 23.08.2024 S  
Integrative Sexualberatung 26.08.2024 S  
Intensiv-Ausbildung MG 2 Hybrid - Montag tagsüber - Dauer 6 Monate 26.08.2024 A  
Abendvortrag: Brauchen Kinder eine Zahnspange? 28.08.2024 S  
Info-Abend Craniosacral Therapie 28.08.2024 I  
Touch for Health Vertiefung 30.08.2024 S  
Schnuppertag Farbtherapie 31.08.2024 A  
Schnuppertag Farbtherapie 31.08.2024 S  
Aufstellung, Skulptur, Psychodrama, Playback 02.09.2024 S  
RTB 1 - Regulations- und Trauma-Balance 1 02.09.2024 S  
Lernwerkstatt HFP - KT 03.09.2024 S  
Abendvortrag: Schnarchen 04.09.2024 S  
EFT - Basisseminar 05.09.2024 S  
Kinderernährung, Ernährung in Stillzeit und Schwangerschaft, Säuglingsernährung 06.09.2024 S WL
SIPS 3 06.09.2024 S  
AP I - Blütenessenzen und Tibetanische Achten 06.09.2024 S WL
Reinkarnations-Therapie (Rückführungs-Therapie) 07.09.2024 S  
Chakra Balancing 07.09.2024 S  
RESET 1 11.09.2024 S  
MG 1 - Nothilfe 12.09.2024 A  
BG 2 - Teil 1: Berufsidentität (in Kinesiologie-Klasse HK-24) 13.09.2024 A WL
essentielle lebenskinesiologie 13.09.2024 S  
Zahnspange - muss das sein? 16.09.2024 S  
Info-Abend September 17.09.2024 I  
Klangarbeit mit Kindern und in der Partnerschaft 17.09.2024 S  
Abendvortrag: Entspannter Kiefer 18.09.2024 S  
EMDR Fachschulung zur Behandlung von Tinnitus 19.09.2024 S WL
Tiefenpsychologie und Traumarbeit 1 21.09.2024 S WL
Vertiefungstag 2 25.09.2024 S  
Ausbildung Strukturelle Integration mit Branchenzertifikat inkl. Tronc Commun (ohne MG2) 27.09.2024 A  
Ausbildung Ganzheitliche Ernährungslehre 27.09.2024 A  
Typisierung: Übersicht der diversen Methoden und Gemeinsamkeiten 28.09.2024 S  
Schilddrüse – die vernachlässigte Hormondrüse 30.09.2024 S  
Schnarchen – Risikofaktoren, Ursachen und Lösungen 30.09.2024 V  
Chakra-Arbeit, Ruhe-Stille-ankommen 01.10.2024 S  
EFT - Glauben Sie nicht alles, was Sie denken 09.10.2024 S  
Neurographisches Zeichnen: Vorfahren-Mandala 11.10.2024 S  
AP II - Muskelmonitoring 11.10.2024 S  
Ausbildung Farbtherapie 12.10.2024 A  
BG 2 - Teil 2: Praxisführung in Kinesiologieklasse HK-22 12.10.2024 A  
Systemische Beratung Herbst 2024 12.10.2024 S  
Hypnose-Therapie Modul 1 14.10.2024 S  
EFT - Befreien Sie Ihr inneres Kind 16.10.2024 S  
Säure-Basen-Haushalt 18.10.2024 S WL
Robert Betz 2024 - Inneren Halt finden in Zeiten großer Veränderungen 19.10.2024 S  
Info-Abend Oktober 22.10.2024 I  
Integration der motorischen Entwicklung 25.10.2024 S  
Psychologie Ausbildung 26.10.2024 A  
Transaktionsanalyse Modul 2024-2 26.10.2024 S  
RESET 1 28.10.2024 S  
Prüfungsstress, Lampenfieber, Bühnenangst 28.10.2024 S  
Ernährungspsychologische Grundlagen I - IV 01.11.2024 S WL
Ausbildung Craniosacral Therapie inkl. Praktikum und Tronc Commun (ohne MG 2) Abschluss: Branchenzertifikat 01.11.2024 A  
Orthomolekulare Medizin I Vitamine und Vitaminoide 01.11.2024 S  
Tiefenpsychologie und Traumarbeit 2 02.11.2024 S WL
Sich klar abgrenzen und achtsam für sich einstehen 04.11.2024 S  
Ausbildung B MG 2 Hybrid - Montag Abend - Dauer 1 Jahr 04.11.2024 A  
Hochsensibilität 04.11.2024 S  
Hormon-Yoga 08.11.2024 S  
Östliche Ernährung 08.11.2024 S  
SIPS 1 (HK-22) 08.11.2024 S WL
Ausbildung Holistische Kinesiologie inkl. Praktikum und Tronc Commun (ohne MG 2) Abschluss: Branchenzertifikat 08.11.2024 A  
BG 1 - Gesundheitsverständnis, Menschenbild, Ethik (in HK-24) 08.11.2024 A  
TfH I - IV 09.11.2024 S  
TraumatherapeutIn 12.11.2024 S WL
Trauma in Geist, Gehirn und Körper 16.11.2024 S  
RESET 2 18.11.2024 S  
Schnuppertag Klangschalen Therapie 20.11.2024 S  
Wasser 22.11.2024 S WL
Orthomolekulare Medizin II Mineralstoffe und Spurenelemente 22.11.2024 S  
MG 3 - KlientInnensicherheit / TherapeutInnensicherheit in HK-21-2 23.11.2024 A  
Im Element (Fünf Elemente Balance) 23.11.2024 S  
Wie Hormone meinen Alltag beeinflussen 26.11.2024 S  
Kinesiologie mit Kindern 27.11.2024 S  
BG 2 - Teil 1: Berufsidentität (in Craniosacral-Klasse CT-24) 30.11.2024 A  
Voice Dialogue I 30.11.2024 S WL
Brain Gym II 30.11.2024 S  
Personzentrierte Gesprächsführung 30.11.2024 S  
Hypnose-Therapie Modul 2 02.12.2024 S  
Info-Abend Dezember 03.12.2024 I  
SIPS 2 (HK 22) 06.12.2024 S  
Ernährung bei AD(H)S und MS 07.12.2024 S  
Weiterbildung in Polyvagal-Theorie 10.12.2024 S  
EMDR TherapeutIn/ Coach 08.01.2025 S WL
Ernährung und Stress 10.01.2025 S  
Voice Dialogue II 11.01.2025 S  
Brain Gym I 11.01.2025 S  
Gewaltfreie Kommunikation 1 11.01.2025 S  
Integrative Paarberatung 13.01.2025 S  
Emotionalität stärken: Die Pesso-Therapie 14.01.2025 S  
TfH Metaphern 18.01.2025 S  
Homöopathische Hausapotheke 31.01.2025 S  
Systemische Aufstellungen in der Kinesiologie mit dem Schachbrett 31.01.2025 S WL
Lernwerkstatt HFP - KT 04.02.2025 S  
Stoffwechselerkrankungen I 07.02.2025 S  
VM 1 - Pathophysiologie / Diätetik I 07.02.2025 A  
Voice Dialogue III 08.02.2025 S  
Gewaltfreie Kommunikation 2 08.02.2025 S  
Therapeutische Klangschalen-Behandlungen 10.02.2025 S  
BG 1 - Gesundheitsverständnis, Menschenbild, Ethik in CT-24 15.02.2025 A  
Frühkindliche Reflexe 27.02.2025 S WL
RESET 1 03.03.2025 S  
Vertiefungstag 1 05.03.2025 S  
NLP - Neurolinguistisches Programmieren 08.03.2025 S  
Gestalttherapie / Gestaltberatung Modul 2025 08.03.2025 S  
Stoffwechselerkrankungen II 14.03.2025 S  
BG 2 - Teil 1: Berufsidentität (in Kinesiologie-Klasse HK-24-2) 14.03.2025 A  
SG - Psychologie, Kommunikation, Gesprächsführung in HK-24 21.03.2025 A  
QuantumRegenesis 24.03.2025 S  
Hypnose-Therapie Modul 1 31.03.2025 S  
Vertiefungstag 2 02.04.2025 S  
Osteoporose - Ernährung in den Wechseljahren und im Alter 11.04.2025 S  
Transaktionsanalyse Modul 2025-1 12.04.2025 S  
Gastroenterologie I 02.05.2025 S  
BG 1 - Gesundheitsverständnis, Menschenbild, Ethik (in HK-24-2) 09.05.2025 A  
Systemische Aufstellungen in der Kinesiologie mit dem Schachbrett 09.05.2025 S WL
Hypnose-Therapie Modul 2 12.05.2025 S  
MG 3 - KlientInnensicherheit / TherapeutInnensicherheit 17.05.2025 A  
RESET 1 19.05.2025 S  
Gastroenterologie II 23.05.2025 S  
Vegetative Systems & Chakra Works© (Seven Chi Keys) 27.05.2025 S  
Einführung in den Schamanismus 29.05.2025 S  
Polyvagal-Theorie 09.06.2025 S  
Nierenerkrankungen 14.06.2025 S  
Brain Gym II 14.06.2025 S  
Gewaltfreie Kommunikation 1 21.06.2025 S  
RESET 2 23.06.2025 S  
Frühkindliche Reflexe 03.07.2025 S WL
Krankheiten des rheumatischen Formenkreises 04.07.2025 S  
Gewaltfreie Kommunikation 2 05.07.2025 S  
SG - Psychologie, Kommunikation, Gesprächsführung in CT-24 15.08.2025 A  
Vertiefungstag 1 20.08.2025 S  
Herz-Kreislauferkrankungen - Mediterrane Ernährung 29.08.2025 S  
Lernwerkstatt HFP - KT 03.09.2025 S  
Vertiefungstag 2 17.09.2025 S  
Hauterkrankungen 19.09.2025 S  
Trauma erkennen, bearbeiten und auflösen 13.10.2025 S  
Hypnose-Therapie Modul 1 03.11.2025 S  
Maligne Erkrankungen 07.11.2025 S  
Zürcher Ressourcen Modell 08.11.2025 S  
Hypnose-Therapie Modul 2 08.12.2025 S  
Vertiefungstag 1 04.03.2026 S  
Vertiefungstag 2 01.04.2026 S  
BG 2 - Teil 2: Praxisführung in Kinesiologieklasse HK-24 04.07.2026 A  
BG 2 - Teil 2: Praxisführung in Craniosacral-Klasse CT-24 20.03.2027 A  
BG 2 - Teil 2: Praxisführung in Kinesiologieklasse in HK-24-2 01.05.2027 A  

Alle Kurse in der Übersicht

Kategorie: Schulmedizin
Das Modul Medizinische Grundlagen wird in der Apamed im Hybrid Unterricht angeboten.
weiter
  
Kategorie: Allgemein
Mit Überzeugung sagten wir Ja zu Vantage. Dass die Apamed nun Teil dieser professionellen Bildungsgr…
weiter
  
Kategorie: Kinesiologie
Endlich ist es soweit - und dieses Mal ist es definitiv und unumstösslich: Kinesiologie ist eine …
weiter