Apamed Fachschule für Kinesiologie-Ausbildung, Psychologie-Ausbildung, Ausbildung zum Ernährungsberater, Schulmedizinische Ausbildung und Weiterbildungen für Heilpraktiker und Naturheilarzt
Von der Berufung zum Beruf
     Von der Passion zum Wirken

Ausbildung Strukturelle Integration
(Rolfing*)nach Dr. Ida-P. Rolf
(berufsbegleitend)

Methode Strukturelle Integration (SI)

Die Methode heisst Strukturelle Integration, wurde dann aber in Anlehnung an die Begründerin auch „Rolfing" genannt. Rolfing® unterliegt heute einem strikten Markenschutz und darf nur vom Rolf Institute International und von diesem dazu Berechtigten verwendet werden. Unterdessen wird Strukturelle Integration aber nicht nur am Rolf Institute, sondern auch in verschiedenen Schulen auf der Welt unterrichtet. SI wird inzwischen unter dem Dach der IASI (International Association of Structural Integration - www.theiasi.net) weltweit praktiziert. Unter dem Namen Strukturelle Integration wurde die Methode 2015 als Methode der Komplementärtherapie akkreditiert.

Ziel der Strukturellen Integration

Das Ziel der Strukturellen Integration ist es, in einer Grundsequenz von rund zehn Behandlungen die Beziehungen der einzelnen Körpersegmente zueinander zu verändern sowie vorhandene Bewegungsmuster bewusst zu machen und zu verbessern, so dass für die Klientin/den Klienten ein müheloses Stehen und Bewegen möglich wird.

In der Strukturellen Integration sind die aktive Wahrnehmungsschulung der Klientin/des Klienten in Bezug auf die eigenen Bewegungsabläufe und die veränderte Wahrnehmung der Wirkung der Schwerkraft auf den eigenen Körper zentral. Die Einbettung dieser Veränderungen des Körpers und des neuen Bewegungsverhaltens in die restliche Lebens- und Erfahrungswelt der Klientin/des Klienten ermöglicht bleibende Veränderungen bei der Klientin/beim Klienten. Der fortlaufende Prozess der Schulung von Selbstwahrnehmung und Selbstverantwortung spielt im therapeutischen Setting der Strukturellen Integration eine zentrale Rolle und dient der bleibenden Veränderung.

Technik

Mit einer speziellen manuellen Technik werden die Spannungsverhältnisse des Fasziennetzes dahingehend beeinflusst, dass sich ein anderes Bewegungsmuster etablieren kann, das ökonomischer ist als das vorherige. Die Bewegung wird sowohl während der direkten manuellen Arbeit eingesetzt wie auch in der Wahrnehmungsschulung. Die eigentliche manuelle Technik beinhaltet passive Teile in Bezug auf die Klientin/den Klienten, wie auch aktive Teile. Ebenso wird in verschiedenen Positionen, wie liegen oder sitzen, gearbeitet. Die Therapeutin/der Therapeut der Strukturellen Integration nutzt dabei die plastischen Eigenschaften des alles umspannenden Fasziennetzes, indem sie/er die Beziehung der einzelnen Körpersegmente zueinander und ihre Beziehung zur Schwerkraft in erster Linie durch strukturelle Arbeit an den Faszienschichten verändert. Diese können sich durch anatomische, physiologische, funktionelle und/oder psychische Ungleichgewichte und Störungen verkürzen und verkleben und sich so negativ auf das Wohlbefinden auswirken.

Das Fasziennetz als Grundlage der Strukturellen Integration

Das Fasziennetz dient dem Körper und all seinen Bestandteilen wie Muskeln, Nerven und Organen als elastische Hülle. Dr. Ida P. Rolf bezeichnet das Fasziennetz deshalb auch als „Organ der Form". Die Schwerkraft wirkt permanent auf den von elastischen Hüllen durchzogenen menschlichen Organismus. Sie kann als ordnende und stabilisierende Kraft für den Menschen wirken und als wichtige Ressource für eine ausgewogene, aufrechte Körperstruktur dienen, die wiederum einen Einfluss auf die Psyche haben kann. Diese Ressource für Klientinnen/Klienten zu erschliessen, ist eines der Anliegen der Strukturellen Integration.

Ausbildung

Interesse an ganzheitlicher Arbeit und Freude an Berührung von anderen Menschen mit den Händen gehören genauso wie Empathie zu den Grundvoraussetzungen.

Das Ausbildungskonzept richtet sich an Menschen, die eine fundierte Ausbildung machen möchten. Strukturelle Integration ist eine Methode der KomplementärTherapie und wird bei uns direkt mit dem Branchenzertifikat der Oda KT abgeschlossen. Dieses bildet die wichtigste Zulassungsbedingung zur späteren Höheren Fachprüfung zur KomplementärTherapeutIn mit eidg. Diplom.

Die AbsolventInnen werden während der Ausbildung von verschiedenen, sehr erfahrenen DozentInnen unterrichtet, die alle ein Advanced Training abgeschlossen haben.

Alle Lehrkräfte arbeiten seit Jahren erfolgreich in eigener Praxis. Die Ausbildung wird von Marlène Sonderegger, Advanced Rolfer, Komplementärtheapeutin mit eidg. Diplom, Bewegungspädagogin BGB/SBTG, geleitet. Sie führt seit 1990 eine Praxis in Zürich.

Die Ausbildung verbindet Theorie und praktische Arbeit in einer harmonischen Einheit. Durch die Aufteilung auf verschiedene Lehrpersonen können die Auszubildenden von einem enormen Erfahrungsschatz profitieren und lernen ein breites Spektrum der Anwendung kennen.

Empfehlung

Für Ausbildungsinteressierte ist es sehr empfehlenswert, bereits SI Behandlungen oder Rolfingbehandlungen als Klientin/Klient erfahren zu haben, damit die Tiefe der Technik, die Wirkung des 10-Sitzung -Konzeptes auf den eigenen Körper und die körperliche Belastung als TherapeutIn nicht unterschätzt wird.

Bundesbeiträge

Für Ausbildungen, die auf eidgenössische Prüfungen vorbereiten und die nach dem 1. Juli 2017 starten, gibt es ab 2018 Bundesbeiträge. Bundesbeiträge können für alle vorbereitenden Kurse beantragt werden, die auf der Liste der vorbereitenden Kurse stehen. Diese Liste bildet die subventionsrechtliche Grundlage für die Auszahlung der Beiträge.

Bei der Apamed sind die KT-Ausbildungen in Kinesiologie, Craniosacral Therapie und die Ausbildung in Struktureller Integration sowie die Ausbildungen in Psychosozialer Beratung und zum/zur AusbilderIn mit eidg. Fachausweis subventionsberechtigt.

Der Bund bezahlt an die Ausbildungskosten 50 %, maximal jedoch Fr. 10'500.00. Die Beiträge können nach dem Besuch der HFP, unabhängig vom Prüfungsausgang, beim Bund eingefordert werden.

Weitere Informationen zu den Bundesbeiträgen finden Sie beim SBFI (Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation).

Ausbildung Strukturelle Integration bei Apamed:

Zusatzkosten / Zusatzpensen

  • CHF 900.-- ca. für Manuale und Skripte
  • ca. CHF 900.-- Abschlussprüfung und Diplomgebühren
  • CHF 3'950.-- Tronc Commun MG 2: Schulmedizin
    Wenn Sie einen reglementierten Abschluss im Gesundheitswesen haben, können Sie vom Besuch des Medizinischen Basiswissens befreit werden.
  • mind. 4 Std. Nothilfe (BLS-AED-SRC)
  • 24 Std. Methodenspezifischer Eigenprozess für Branchenzertifikat

Weitere Hinweise

Die Ausbildung ist berufsbegleitend konzipiert. Die Kurse finden an Wochenenden statt.

Bereich

Weitere Kurse

Typ

Ausbildung

Kursbezeichnung

Ausbildung Strukturelle Integration

Kursangebot    Preise in CHF

Neue Kursdaten folgen in Kürze. Bitte besuchen Sie diese Seite bald wieder oder kontaktieren Sie uns.

Demnächst starten:

Kurs Datum Typ S
Stoffwechselerkrankungen I 23.11.2018 S  
Ausbildung Holistische Kinesiologie zusätzlich mit Branchenzertifikat inkl. Tronc Commun (ohne MG 2) und inkl. Praktikum 23.11.2018 A X
Wellness Kinesiologie und OGO 23.11.2018 S  
Ausbildung Holistische Kinesiologie für EMR, ASCA (KK-Zulassung) inkl. Tronc Commun (ohne MG 2) 23.11.2018 A X
VM 1 - Pathophysiologie/Diätetik I 23.11.2018 A  
Integration der motorischen Entwicklung 23.11.2018 S WL
Chakra Balancing I 24.11.2018 S WL
TfH I - IV 24.11.2018 S WL
VM 5 - Psychologie und Gesprächsführung 30.11.2018 S  
Tiefenpsychologie und Traumarbeit I 01.12.2018 S  
SIPS 1 07.12.2018 S WL
Stoffwechselerkrankungen II 07.12.2018 S  
SG - Psychologie, Kommunikation, Gesprächsführung 07.12.2018 A  
BG 2 - Teil 2: Praxisführung 08.12.2018 A  
Edu-Kinestetik für Fortgeschrittene (Edu-K® F) 13.12.2018 S  
EDU-K F 14.12.2018 S  
Chakra Balancing II 15.12.2018 S  
Proteine, Fette, Kohlenhydrate, Energieverbrauch 21.12.2018 S  
Osteoporose - Ernährung in den Wechseljahren und im Alter 04.01.2019 S  
Atem und Meridiane 05.01.2019 S  
Tiefenpsychologie und Traumarbeit II 05.01.2019 S  
AP III + IV - Can Opener + Basket Weaver 10.01.2019 S  
SIPS 2 11.01.2019 S  
Gewaltfreie Kommunikation I 12.01.2019 S  
Intuitive-Harmonie-Welle 12.01.2019 S  
BG 1 - Gesundheitsverständnis, Menschenbild, Ethik 12.01.2019 A  
Wasser 18.01.2019 S  
Info-Anlässe 1/19 21.01.2019 I  
MG 1 - Nothilfe 24.01.2019 A  
Fussreflexzonenmassage - Grundkurs 25.01.2019 S  
Gastroenterologie I 25.01.2019 S  
Voice Dialogue I 26.01.2019 S  
Chakra Balancing I 26.01.2019 S  
Transaktionsanalyse 2019-1 26.01.2019 S  
Michaela Krieg - Abschied und Neubeginn 26.01.2019 S  
AP - PRY und Zentrierung 31.01.2019 S  
Gewaltfreie Kommunikation II 02.02.2019 S  
Hormon-Yoga 03.02.2019 S  
Diplomausbildung zur/zum SehtrainerIn 2019-1 06.02.2019 S  
Ernährungsgeschichte - Grundlagen der Ernährung 08.02.2019 S  
SIPS 3 08.02.2019 S  
Tools of the Trade 09.02.2019 S  
Familienaufstellungen mit Thomas Schäfer 10.02.2019 S  
Health Kinesiology Modul HK-B1 14.02.2019 S  
Jana Haas - Der Seelenplan (Abendvortrag) 14.02.2019 S  
AP I - Blütenessenzen und Tibetanische Achten 15.02.2019 S  
VM 2 - Pathophysiologie/Diätetik II 16.02.2019 A  
Nierenerkrankungen 16.02.2019 S  
Orthomolekulare Medizin I: Vitamine 22.02.2019 S WL
Gestalttherapie / Gestaltberatung 2019 23.02.2019 S  
TfH Metaphern 23.02.2019 S  
Kinesiologie mit Kindern 23.02.2019 S  
Armin Risi - Der Mensch im multidimensionalen Kosmos 23.02.2019 S  
Fussreflexzonenmassage - Aufbaukurs I 28.02.2019 S  
AP and the Brain 28.02.2019 S  
SIPS 4 01.03.2019 S  
Voice Dialogue II 02.03.2019 S  
Ernährung bei AD(H)S und MS 02.03.2019 S  
One Brain 08.03.2019 S  
Gastroenterologie II 08.03.2019 S  
Im Element (Fünf Elemente Balance) 08.03.2019 S  
BG 2 - Teil 1: Berufsidentität 09.03.2019 A WL
LU JONG Heilyoga 10.03.2019 S  
c) Nachmittagskurs: MG 2 - Biologie, Anatomie, Physiologie, Krankheitslehre, Epidemiologie, Pharmakologie 12.03.2019 A  
Spiraldynamik® - Aufgerichtet von Kopf bis Fuss 15.03.2019 S  
TfH I - IV 16.03.2019 S  
Fearless 16.03.2019 S  
Info-Anlässe 2/19 18.03.2019 I  
MG 1 - Nothilfe 21.03.2019 A  
Fussreflexzonenmassage - Aufbaukurs II 22.03.2019 S  
RTB 1 - Regulations- und Trauma-Balance 22.03.2019 S  
Orthomolekulare Medizin II: Mineralstoffe, Spurenelemente 22.03.2019 S WL
SG - Psychologie, Kommunikation, Gesprächsführung 22.03.2019 A  
Psychologie Ausbildung - Start garantiert 23.03.2019 A  
Marc Grewohl - Körpersprache für TherapeutInnen 23.03.2019 S  
Voice Dialogue III 23.03.2019 S  
Herz-Kreislauferkrankungen - Mediterrane Ernährung 29.03.2019 S  
AP II - Muskelmonitoring 29.03.2019 S  
Personzentrierte Gesprächsführung 2019 30.03.2019 S  
Hypnose-Therapie Basisausbildung 31.03.2019 S  
Östliche Ernährung 05.04.2019 S  
SpiraliK 1 06.04.2019 S  
Hypnose-Therapie Vertiefung 07.04.2019 S  
essentielle lebenskinesiologie - Basiskurs 12.04.2019 S WL
NLP - Neurolinguistisches Programmieren 2019 13.04.2019 S  
Hypnose-Therapie Supervision und Weiterbildung 14.04.2019 S  
Anouk Claes - Gefühle 17.04.2019 S  
Magic Eyes - Kinderkurs 19.04.2019 S  
Wieder klar sehen (Osterworkshop) 20.04.2019 S  
Wieder klar sehen (Osterworkshop) / Wiederholer 20.04.2019 S WL
wingwave - Coaching 25.04.2019 S  
Edu-Kinestetik für Fortgeschrittene (Edu-K® F) 25.04.2019 S  
Vollwerternährung I; Biolebensmittel und Biolandbau 26.04.2019 S  
Einführung in die Phytotherapie 26.04.2019 S  
Wellness Kinesiologie, OGO und mot. Entwicklung 26.04.2019 S  
Krankheiten des rheumatischen Formenkreises 03.05.2019 S  
Info-Anlässe 3/19 06.05.2019 I  
Vegetative Systems & Chakra Works© (Seven Chi Keys) 09.05.2019 S  
Ausbildung Craniosacral Therapie KT mit Branchenzertifikat inkl. Tronc Commun (ohne MG 2) und inkl. Praktikum 10.05.2019 A  
Ernährungsformen 10.05.2019 S  
EDU-K F 10.05.2019 S  
Optimale Gehirnorganisation 10.05.2019 S  
BG 2 - Teil 2: Praxisführung 11.05.2019 A WL
Chakra Balancing II 18.05.2019 S  
Systemische Psychologie 2019 18.05.2019 S  
Workshop für Lightworkers 18.05.2019 S  
Vollwerternährung II 24.05.2019 S  
SpiraliK 2 25.05.2019 S  
Focusing I-IV 25.05.2019 S  
Health Kinesiology Modul HK-B2 30.05.2019 S  
RTB 2 - Regulations- und Trauma-Balance 31.05.2019 S  
Hauterkrankungen 31.05.2019 S  
BG 1 - Gesundheitsverständnis, Menschenbild, Ethik 01.06.2019 A  
Dr. Ruediger Dahlke - Die Hollywood-Therapie 06.06.2019 S  
Thomas Young - 7 Generationen; Klärung der Familiengeschichte 07.06.2019 S  
Thomas Young - Seelenbeben; Die Herz-Erleuchtung 08.06.2019 S  
Atem-Therapie Ausbildung 2019 12.06.2019 S  
Frühkindliche Reflexe 13.06.2019 S  
AP III + IV - Can Opener + Basket Weaver 13.06.2019 S  
Sporternährung 14.06.2019 S  
BG 2 - Teil 1: Berufsidentität 15.06.2019 A  
Schnupperkurs zur Ausbildung zur/zum dipl. FarbtherapeutIn 16.06.2019 A  
Spiraldynamik® - Lebendige Füsse und Beine 21.06.2019 S  
Ausbildung Holistische Kinesiologie zusätzlich mit Branchenzertifikat inkl. Tronc Commun (ohne MG 2) und inkl. Praktikum 21.06.2019 A WL
Ausbildung Holistische Kinesiologie für EMR, ASCA (KK-Zulassung) inkl. Tronc Commun (ohne MG 2) 21.06.2019 A WL
Chakra Balancing I 22.06.2019 S  
Ausbildung zur TraumatherapeutIn 24.06.2019 S  
Info-Anlässe 4/19 24.06.2019 I  
Kinderernährung, Ernährung in Stillzeit und Schwangerschaft, Säuglingsernährung 28.06.2019 S  
Homöopathische Hausapotheke 28.06.2019 S  
Robert Betz 2019 - Befreie dich von deiner Vergangenheit 29.06.2019 S  
EMDR TherapeutIn / EMDR Coach 30.06.2019 S  
Maligne Erkrankungen 05.07.2019 S  
Säure-Basen-Haushalt 09.08.2019 S  
TfH Metaphern 10.08.2019 S  
Gewaltfreie Kommunikation I 10.08.2019 S  
AP - PRY und Zentrierung 15.08.2019 S  
Systemische Aufstellungen in der Kinesiologie 16.08.2019 S  
Ausbildung zur/zum dipl. FarbtherapeutIn 17.08.2019 A  
Atem und Teile-Arbeit (Psychodynamik des Atems) 24.08.2019 S  
BG 1 - Gesundheitsverständnis, Menschenbild, Ethik 24.08.2019 A  
Info-Anlässe 5/19 26.08.2019 I  
AP and the Brain 29.08.2019 S  
BG 2 - Teil 2: Praxisführung 30.08.2019 A  
EMDR Supervisionstag 30.08.2019 S  
Tools of the Trade 31.08.2019 S  
Typisierungen - die typengerechte Ernährung 31.08.2019 S  
Gewaltfreie Kommunikation II 31.08.2019 S  
Gestalttherapie / Gestaltberatung 2019-2 07.09.2019 S  
Ernährungspsychologische Grundlagen 13.09.2019 S  
Schüsslersalze I 13.09.2019 S  
SIPS 1 13.09.2019 S  
Spiraldynamik® - Starke Mitte mit beweglichen Hüften 20.09.2019 S  
AP I - Blütenessenzen und Tibetanische Achten 20.09.2019 S  
Diplomausbildung zur/zum SehtrainerIn 2019-2 23.09.2019 S  
One Brain 27.09.2019 S  
Ausbildung Holistische Kinesiologie zusätzlich mit Branchenzertifikat inkl. Tronc Commun (ohne MG 2) und inkl. Praktikum 27.09.2019 A  
Ausbildung Holistische Kinesiologie für EMR, ASCA (KK-Zulassung) inkl. Tronc Commun (ohne MG 2) 27.09.2019 A  
Teile-Arbeit und Ressourcen 28.09.2019 S  
Transaktionsanalyse 2019-2 28.09.2019 S  
BG 2 - Teil 2: Praxisführung 28.09.2019 A  
Schüsslersalze II 04.10.2019 S  
essentielle lebenskinesiologie - Basiskurs 04.10.2019 S  
Tiefenpsychologie und Traumarbeit I 05.10.2019 S  
BG 2 - Teil 2: Praxisführung 05.10.2019 A  
BG 2 - Teil 1: Berufsidentität 05.10.2019 A  
Aura-Syntonie 07.10.2019 S  
Info-Anlässe 6/19 07.10.2019 I  
AP II - Muskelmonitoring 11.10.2019 S  
Integration der motorischen Entwicklung 11.10.2019 S  
SIPS 2 11.10.2019 S  
Hypnose-Therapie Basisausbildung 13.10.2019 S  
Ausbildung Ganzheitliche Ernährungslehre - Stufe 1 Ernährungscoach 18.10.2019 A  
Ausbildung Ganzheitliche Ernährungslehre - Stufe 2 Dipl. ErnährungstherapeutIn 18.10.2019 A  
Biochemische Grundlagen I 18.10.2019 S  
Rückführungs-Therapie 20.10.2019 S  
d) Abendkurs: MG 2 - Biologie, Anatomie, Physiologie, Krankheitslehre, Epidemiologie, Pharmakologie 21.10.2019 A  
Ernährung und Stress 25.10.2019 S  
VM 5 - Psychologie und Gesprächsführung 25.10.2019 S  
Tiefenpsychologie und Traumarbeit II 26.10.2019 S  
BG 2 - Teil 2: Praxisführung 26.10.2019 A  
Pathologie und Psychosomatik/Homöopathie I 31.10.2019 A  
Einführung in den Schamanismus 08.11.2019 S  
Biochemische Grundlagen II 08.11.2019 S  
Stoffwechselerkrankungen I 15.11.2019 S  
Intensivausbildung: New Spirit Transformation 21.11.2019 S  
Frühkindliche Reflexe 21.11.2019 S  
Voice Dialogue I 23.11.2019 S  
Info-Anlässe 7/19 25.11.2019 I  
Edu-Kinestetik für Fortgeschrittene (Edu-K® F) 28.11.2019 S  
Chakra Balancing II 30.11.2019 S  
Stoffwechselerkrankungen II 06.12.2019 S  
SIPS 3 06.12.2019 S  
MG 3 - KlientInnensicherheit / TherapeutInnensicherheit 07.12.2019 A  
BG 1 - Gesundheitsverständnis, Menschenbild, Ethik 07.12.2019 A  
Systemische Aufstellungen in der Kinesiologie 13.12.2019 S  
Systemische Psychologie 2019-2020 14.12.2019 S  
Voice Dialogue II 14.12.2019 S  
Proteine, Fette, Kohlenhydrate, Energieverbrauch 20.12.2019 S  
Osteoporose - Ernährung in den Wechseljahren und im Alter 03.01.2020 S  
Ernährungsgeschichte - Grundlagen der Ernährung 17.01.2020 S  
Voice Dialogue III 18.01.2020 S  
Gastroenterologie I 24.01.2020 S  
Diplomausbildung AugentherapeutIn SgA 2020 27.01.2020 S  
MG 3 - KlientInnensicherheit / TherapeutInnensicherheit 08.02.2020 A  
Tools of the Trade 08.02.2020 S  
Nierenerkrankungen 22.02.2020 S  
One Brain 06.03.2020 S  
Gastroenterologie II 13.03.2020 S  
MG 3 - KlientInnensicherheit / TherapeutInnensicherheit 13.06.2020 A  
MG 3 - KlientInnensicherheit / TherapeutInnensicherheit 07.11.2020 A  

Alle Kurse in der Übersicht

Kategorie: Kinesiologie
Es ist soweit, die Kinesiologie ist eine Methode der KomplementärTherapie!
weiter
  
Kategorie: Kinesiologie
Die OdA KT hat im April 2016 unseren Tronc Commun KT akkreditiert. Seit Ende August 2016 ist nun auc…
weiter
  

Aktueller Newsletter

25. 05. 2016
Kategorie: Allgemein
Aktueller Newsletter
weiter