Apamed Fachschule für Kinesiologie-Ausbildung, Psychologie-Ausbildung, Ausbildung zum Ernährungsberater, Schulmedizinische Ausbildung und Weiterbildungen für Heilpraktiker und Naturheilarzt
Von der Berufung zum Beruf
     Von der Passion zum Wirken

Die Bedeutung des Atems in der Körpertherapie

Ein atemtherapeutisches Modell zur Befreiung des Zwerchfells

Atem ist Lebenskraft. Mit der Atmung versorgen wir unsere Zellen, unsere Organe, unser Gehirn mit Sauerstoff. Täglich 24 Stunden lang.

Atem ist Variabilität. Ein freier Atem reagiert flexibel auf veränderte Lebenssituationen, er schafft über die Atemräume direkten Zugang zu der im Moment nötigen Ressource. Unser Atem reagiert direkt auf unsere Befindlichkeit; Atem und Psyche sind ein untrennbares Paar.

Atem ist Geist. Unser Atem öffnet die heiligen Räume und ist in der Lage, unser Bewusstsein mit unserem Unbewussten zu verbinden.

In sämtlichen Körpertherapieformen, egal ob es sich um Shiatsu handelt, Craniosakraltherapie, Kinesiologie, Ayurveda, Atemtherapie, Massage oder andere, kommt es vor, dass wir auf Blockaden treffen, die sich immer wieder von neuem zeigen. Es ist, als ob sich der Körper nicht an den neuen, gelösten Zustand erinnern könnte. Dies liegt möglicherweise daran, dass die neue Information nicht in der richtigen Sprache - sprich Bildersprache – und / oder nicht am richtigen Ort abgespeichert wurde.
Diese Blockaden, von denen wir sprechen, finden wir auf den transversalen Körperebenen. Die grösste dieser querverlaufenden Ebenen ist das Zwerchfell – unser Haupt-Atemmuskel. Gibt es Blockaden auf dem Zwerchfell, so ist unser Atem eingeschränkt.

Bei unserem Zwerchfell handelt es sich, laut den alten Griechen, um den „Sitz der Seele“. Im Verlaufe eines Menschenlebens geschieht es oft durch Schock, Trauma oder seelische Erschütterung, dass „Teile der Seele“ erstarren. Damit „erstarren“ unglücklicherweise auch Teile des Zwerchfells und seine Funktion wird eingeschränkt. Dies verursacht die verschiedensten Beschwerdebilder körperlicher und seelischer Natur (PTBS).

Die von Helen Stutz weiterentwickelte Atemarbeit nach Prof.Dr.med.Volkmar Glaser gibt Einblick in die Atemräume, ihre Zustands- und ihre Verhaltensformen. Die vorhandenen Ressourcen werden aufgedeckt und nutzbar gemacht. Es entsteht ein tiefes Verständnis über die Notwendigkeit des Zusammenspiels innerhalb des Körper-Seele-Geist-Systems.

Es wird eine Technik vermittelt, welche das Zwerchfell nachhaltig löst. Dadurch werden trauma-lösende Prozesse eingeleitet und/oder ausgelöst. Sie erlernen einen Umgang mit der Bildsprache und verändern damit das Körpergedächtnis zugunsten der Lösung. Dank diesem Verständnis können Sie sich als TherapeutIn während des ganzen Prozesses sicher fühlen. Der Transfer der Veränderung in den Alltag wird gemäss den Anforderungen der KomplementärTherapie sichergestellt.

Überblick über den Aufbau des Lehrgangs:

1. Wochenende, 3 Tage

  • Die drei Atem-Ebenen.
  • Die sechs Verhaltensformen und die dazugehörigen Meridian-Paare.
  • Die Variabilität des Atemverhaltens in Bezug auf die Verhaltensformen.
  • Das gezielte Aktivieren der benötigten Verhaltensform.

2. Wochenende, 3 Tage

  • Die sechs Zustandsformen und die dazu gehörigen Sondermeridiane.
  • Das differenzierte Aktivieren der Zustandsformen und
  • ihre Bedeutung in der Therapie.

3. Wochenende, 2 Tage

  • Das Wunder der Zwerchfell-Arbeit.
  • Die Technik der Trauma-Arbeit am Körper.
  • Das Körper-Gedächtnis nutzen um die passende Ressource bereit zu stellen.

4. Wochenende, 2 Tage

  • Die Bildersprache des Körpers.
  • Das Zwerchfell als Verbindung zwischen Physis und Psyche nutzbar machen für die Therapie.
  • Hypnotherapeutische Bildarbeit nach Milton Erickson.

5. Wochenende, 2 Tage

  • Das Verständnis der Selbst-Anteile (Ego States) in der Körpertherapie, Teile-Arbeit am Körper.
  • Der Transfer in den Alltag, Prozess begleiten.

6. Wochenende, 2 Tage

  • Elastische Widerstandskraft = Resilienz.
  • Das Zusammenwirken der sechs archaischen Selbst-Anteile und deren Wirkung auf die Atmung.
  • Das Verständnis des inneren Teams als ursprünglichen Ressourcen-Pool.
  • Interaktionen coachen.

Die Bedeutung des Atems in der Körpertherapie bei Apamed:

Termine:

  • 1. Wochenende, 3 Tage
    Fr-So 21.02. - 23.02.2020
  • 2. Wochenende, 3 Tage
    Fr-So 17.04. - 19.04.2020
  • 3. Wochenende, 2 Tage
    Sa-So 16.05. - 17.05.2020
  • 4. Wochenende, 2 Tage
    Sa-So 20.06. - 21.06.2020
  • 5. Wochenende, 2 Tage
    Sa-So 11.07. - 12.07.2020
  • 6. Wochenende, 2 Tage
    Sa-So 26.09 - 27.09.2020

Bereich

Weitere Kurse

Typ

Seminar

Kursbezeichnung

Die Bedeutung des Atems in der Körpertherapie

Dozenten

Stutz Helen

Kursangebot    Preise in CHF

Die Bedeutung des Atems in der Körpertherapie
 21.02.2020-27.09.2020  09:15-17:15
2'950.00
inkl. Kursunterlagen

Demnächst starten:

Kurs Datum Typ S
RTB 2 - Regulations- und Trauma-Balance 31.05.2019 S  
Hauterkrankungen 31.05.2019 S  
BG 1 - Gesundheitsverständnis, Menschenbild, Ethik 01.06.2019 A WL
Dr. Ruediger Dahlke - Die Hollywood-Therapie 06.06.2019 S  
Thomas Young - 7 Generationen; Klärung der Familiengeschichte 07.06.2019 S  
Thomas Young - Seelenbeben; Die Herz-Erleuchtung 08.06.2019 S  
Frühkindliche Reflexe 13.06.2019 S WL
AP III + IV - Can Opener + Basket Weaver 13.06.2019 S  
Sporternährung 14.06.2019 S  
Schnupperkurs zur Ausbildung zur/zum dipl. FarbtherapeutIn 16.06.2019 A  
Spiraldynamik® - Lebendige Füsse und Beine 21.06.2019 S  
Ausbildung Holistische Kinesiologie zusätzlich mit Branchenzertifikat inkl. Tronc Commun (ohne MG 2) und inkl. Praktikum 21.06.2019 A WL
Ausbildung Holistische Kinesiologie für EMR, ASCA (KK-Zulassung) inkl. Tronc Commun (ohne MG 2) 21.06.2019 A WL
Chakra Balancing I 22.06.2019 S WL
Ausbildung zur TraumatherapeutIn 24.06.2019 S WL
Info-Anlässe 4/19 24.06.2019 I  
Kinderernährung, Ernährung in Stillzeit und Schwangerschaft, Säuglingsernährung 28.06.2019 S  
Homöopathische Hausapotheke 28.06.2019 S  
Robert Betz 2019 - Befreie dich von deiner Vergangenheit 29.06.2019 S  
EMDR TherapeutIn / EMDR Coach 30.06.2019 S  
Maligne Erkrankungen 05.07.2019 S  
Säure-Basen-Haushalt 09.08.2019 S  
TfH Metaphern 10.08.2019 S  
Gewaltfreie Kommunikation I 10.08.2019 S  
AP - PRY und Zentrierung 15.08.2019 S  
Systemische Aufstellungen in der Kinesiologie 16.08.2019 S WL
Ausbildung zur/zum dipl. FarbtherapeutIn 17.08.2019 A  
Wiederholung Brain Gym I (nur für APAMED-AbsolventInnen) 17.08.2019 S  
Infoabend - Ausbildung Strukturelle Integration 21.08.2019 A  
Infoabend Ausbildung Strukturelle Integration 21.08.2019 I  
Atem und Teile-Arbeit (Psychodynamik des Atems) 24.08.2019 S  
Info-Anlässe 5/19 26.08.2019 I  
AP and the Brain 29.08.2019 S  
BG 2 - Teil 2: Praxisführung 30.08.2019 A  
EMDR Supervisionstag 30.08.2019 S  
Tools of the Trade 31.08.2019 S  
Typisierungen - die typengerechte Ernährung 31.08.2019 S  
Gewaltfreie Kommunikation II 31.08.2019 S  
SG - Psychologie, Kommunikation, Gesprächsführung 06.09.2019 A WL
Gestalttherapie / Gestaltberatung 2019-2 07.09.2019 S  
Hormon-Yoga 08.09.2019 S  
Ernährungspsychologische Grundlagen 13.09.2019 S  
Schüsslersalze I 13.09.2019 S  
SIPS 1 13.09.2019 S  
Spiraldynamik® - Starke Mitte mit beweglichen Hüften 20.09.2019 S  
AP I - Blütenessenzen und Tibetanische Achten 20.09.2019 S  
One Brain 27.09.2019 S  
Ausbildung Holistische Kinesiologie zusätzlich mit Branchenzertifikat inkl. Tronc Commun (ohne MG 2) und inkl. Praktikum 27.09.2019 A WL
Ausbildung Holistische Kinesiologie für EMR, ASCA (KK-Zulassung) inkl. Tronc Commun (ohne MG 2) 27.09.2019 A WL
Teile-Arbeit und Ressourcen 28.09.2019 S  
Transaktionsanalyse 2019-2 28.09.2019 S  
TfH I - IV 28.09.2019 S WL
Schüsslersalze II 04.10.2019 S  
essentielle lebenskinesiologie - Basiskurs 04.10.2019 S  
Tiefenpsychologie und Traumarbeit I 05.10.2019 S  
BG 2 - Teil 2: Praxisführung 05.10.2019 A  
BG 2 - Teil 1: Berufsidentität 05.10.2019 A WL
Aura-Syntonie 07.10.2019 S  
Info-Anlässe 6/19 07.10.2019 I  
MG 1 - Nothilfe 10.10.2019 A  
AP II - Muskelmonitoring 11.10.2019 S  
Integration der motorischen Entwicklung 11.10.2019 S  
SIPS 2 11.10.2019 S  
Fussreflexzonenmassage - Grundkurs 11.10.2019 S  
Hypnose-Therapie Basisausbildung 13.10.2019 S  
Ausbildung Ganzheitliche Ernährungslehre - Stufe 1 Ernährungscoach 18.10.2019 A  
Ausbildung Ganzheitliche Ernährungslehre - Stufe 2 Dipl. ErnährungstherapeutIn 18.10.2019 A  
Biochemische Grundlagen I 18.10.2019 S  
Ausbildung Strukturelle Integration KT 18.10.2019 A  
Rückführungs-Therapie 20.10.2019 S  
a) Abendkurs MG 2 - Biologie, Anatomie, Physiologie, Krankheitslehre, Epidemiologie, Pharmakologie 21.10.2019 A  
Ausbildung Craniosacral Therapie KT mit Branchenzertifikat inkl. Tronc Commun (ohne MG 2) und inkl. Praktikum - Start garantiert 25.10.2019 A  
Ernährung und Stress 25.10.2019 S  
VM 5 - Psychologie und Gesprächsführung 25.10.2019 S  
Tiefenpsychologie und Traumarbeit II 26.10.2019 S  
BG 2 - Teil 2: Praxisführung 26.10.2019 A  
Pathologie und Psychosomatik/Homöopathie I 31.10.2019 A  
Im Element (Fünf Elemente Balance) 01.11.2019 S  
Psychologie Ausbildung 02.11.2019 A  
Kompaktausbildung - Gesichtsdiagnostik und Körpersprache für TherapeutInnen 02.11.2019 S  
LU JONG Heilyoga 03.11.2019 S  
RESET 1 03.11.2019 S  
Einführung in den Schamanismus 08.11.2019 S  
Biochemische Grundlagen II 08.11.2019 S  
Fussreflexzonenmassage - Aufbaukurs I 08.11.2019 S  
EFT - Basiskurs 09.11.2019 S  
b) Nachmittagskurs MG 2 - Biologie, Anatomie, Physiologie, Krankheitslehre, Epidemiologie, Pharmakologie 12.11.2019 A  
Stoffwechselerkrankungen I 15.11.2019 S  
VM 1 - Pathophysiologie/Diätetik I 15.11.2019 A  
Wie Hormone meinen Alltag beeinflussen? 15.11.2019 S  
Wiederholung Brain Gym II (nur für APAMED-AbsolventInnen) 15.11.2019 S  
Intensivausbildung: New Spirit Transformation 21.11.2019 S  
Frühkindliche Reflexe 21.11.2019 S  
Voice Dialogue I 23.11.2019 S WL
Info-Anlässe 7/19 25.11.2019 I  
Edu-Kinestetik für Fortgeschrittene (Edu-K® F) 28.11.2019 S  
Chakra Balancing II 30.11.2019 S  
Stoffwechselerkrankungen II 06.12.2019 S  
SIPS 3 06.12.2019 S  
MG 3 - KlientInnensicherheit / TherapeutInnensicherheit 07.12.2019 A  
BG 1 - Gesundheitsverständnis, Menschenbild, Ethik 07.12.2019 A WL
Personzentrierte Gesprächsführung 07.12.2019 S  
Systemische Aufstellungen in der Kinesiologie 13.12.2019 S  
Systemische Psychologie 2019-2020 14.12.2019 S  
Voice Dialogue II 14.12.2019 S WL
Wiederholung Brain Gym I (nur für APAMED-AbsolventInnen) 14.12.2019 S  
Proteine, Fette, Kohlenhydrate, Energieverbrauch 20.12.2019 S  
Focusing I-IV 21.12.2019 S  
Osteoporose - Ernährung in den Wechseljahren und im Alter 03.01.2020 S  
Ernährungsgeschichte - Grundlagen der Ernährung 17.01.2020 S  
Voice Dialogue III 18.01.2020 S WL
BG 2 - Teil 1: Berufsidentität 18.01.2020 A  
Gastroenterologie I 24.01.2020 S  
Chakra Balancing I 25.01.2020 S  
Das Mysterium des Klangs 25.01.2020 S  
AdA FA-M1 Lernveranstaltungen mit Erwachsenen durchführen (SVEB-Zertifikat Kursleiterin/Kursleiter) 30.01.2020 A  
Fussreflexzonenmassage - Grundkurs 31.01.2020 S  
Selbstgrenzen als Grundlage von Kontaktfähigkeit nach Innen und Aussen 01.02.2020 S  
RESET 1 01.02.2020 S  
Orthomolekulare Medizin I: Vitamine und Vitaminoide 07.02.2020 S  
MG 3 - KlientInnensicherheit / TherapeutInnensicherheit 08.02.2020 A  
Tools of the Trade 08.02.2020 S  
NLP - Neurolinguistisches Programmieren 2020 15.02.2020 S  
Kinesiologie mit Kindern 15.02.2020 S  
Die Kraft der weiblichen Sexualität 21.02.2020 S  
Die Bedeutung des Atems in der Körpertherapie 21.02.2020 S  
Nierenerkrankungen 22.02.2020 S  
VM 2 - Pathophysiologie / Diätetik II 22.02.2020 A  
Jana Haas - Abendvortrag (Mit Seelenqualität zu Liebe und Erfolg!) 27.02.2020 S  
Fussreflexzonenmassage - Aufbaukurs I 28.02.2020 S  
Ernährung bei AD(H)S und MS 29.02.2020 S  
RESET 2 01.03.2020 S  
One Brain 06.03.2020 S  
Orthomolekulare Medizin II: Mineralstoffe und Spurenelemente 06.03.2020 S  
Ausbildung Holistische Kinesiologie zusätzlich mit Branchenzertifikat inkl. Tronc Commun (ohne MG 2) und inkl. Praktikum 06.03.2020 A  
Ausbildung Holistische Kinesiologie für EMR, ASCA (KK-Zulassung) inkl. Tronc Commun (ohne MG 2) 06.03.2020 A  
MG 1 - Nothilfe 11.03.2020 A  
Health Kinesiology HK-B1 12.03.2020 S  
Wiederholung Brain Gym II (nur für APAMED-AbsolventInnen) 12.03.2020 S  
Gastroenterologie II 13.03.2020 S  
SG - Psychologie, Kommunikation, Gesprächsführung 20.03.2020 A WL
Einführung in die Phytotherapie 20.03.2020 S  
Richtig zuhören - Ein mächtiges Kommunikationswerkzeug 21.03.2020 S  
Hypnose-Therapie Basisausbildung 22.03.2020 S  
Fussreflexzonenmassage - Aufbaukurs II 27.03.2020 S  
Hypnose-Therapie Vertiefung 29.03.2020 S  
BG 1 - Gesundheitsverständnis, Menschenbild, Ethik 04.04.2020 A  
Hypnose-Therapie Supervision und Weiterbildung 05.04.2020 S  
Magic Eyes - Kinderkurs 10.04.2020 S  
Wieder klar sehen 11.04.2020 S  
Wieder klar sehen - Wiederholer 11.04.2020 S  
Anouk Claes - Gefühle 16.04.2020 S  
Gewaltfreie Kommunikation I 18.04.2020 S  
EFT - Basiskurs 19.04.2020 S  
Gewaltfreie Kommunikation II 09.05.2020 S  
Armin Risi - Licht schafft keine Dunkelheit 09.05.2020 S  
Wiederholung Brain Gym I (nur für APAMED-AbsolventInnen) 16.05.2020 S  
Chakra Balancing II 06.06.2020 S  
MG 3 - KlientInnensicherheit / TherapeutInnensicherheit 13.06.2020 A  
EFT - Aufbau I 13.06.2020 S  
Health Kinesiology HK-B2 18.06.2020 S  
Pendeln 19.06.2020 S  
BG 2 - Teil 1: Berufsidentität 20.06.2020 A  
Almut Resoma - Heilung epigenetischer und seelischer Wunden 27.06.2020 S  
SG - Psychologie, Kommunikation, Gesprächsführung 04.09.2020 A  
Wiederholung Brain Gym II (nur für APAMED-AbsolventInnen) 04.09.2020 S  
Brain-Gym® Instructor Training 16.09.2020 S  
EFT - Aufbau II 19.09.2020 S  
Ausbildung zur TraumatherapeutIn 03.11.2020 S  
MG 3 - KlientInnensicherheit / TherapeutInnensicherheit 07.11.2020 A  
Richtig zuhören - Ein mächtiges Kommunikationswerkzeug 05.12.2020 S  

Alle Kurse in der Übersicht

Kategorie: Kinesiologie
Endlich ist es soweit - und dieses Mal ist es definitiv und unumstösslich: Kinesiologie ist eine …
weiter
  
Am 1. Mai 2019 haben wir den positiven Akkreditierungsentscheid der OdA KT für unsere neue KT-Ausbil…
weiter
  
Kategorie: Kinesiologie
Es ist soweit, die Kinesiologie ist eine Methode der KomplementärTherapie!
weiter